Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Atommüll-Lagerung: Daldrup & Söhne bohren erfolgreich in der Schweiz

© Daldrup & Söhne AG© Daldrup & Söhne AG

Ascheberg - Die Bohrtechnik- und Geothermiespezialisten der Daldrup & Söhne AG haben nördlich von Zürich eine Sondierungsbohrung erfolgreich abgescchlossen. Den Auftrag hat die Schweizer Nagra erteilt, die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle.

Die Nagra sucht einen geeigneten Standort für ein geologisches Tiefenlager für radioaktive Abfälle in der Schweiz. Die Bohrungen sollen das geologische Gesamtbild der potenziellen Standortregionen vervollständigen und so die Wahl des sichersten Standorts für ein Tiefenlager ermöglichen.

Das Projektvolumen belief sich auf rd. 8 Mio. Euro.Die nächste Sondierungsbohrung hat die Daldrup & Söhne AG für die Nagra bereits in Marthalen begonnen, südlich von Schaffhausen. Der aktuell beauftragte Projektwert beträgt rd. 5,3 Mio. Euro.

© IWR, 2020

05.03.2020