Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Emission: Ormat begibt Wandelanleihe im Wert von 375 Mio. USD

© Ormat© Ormat

Reno, USA - Ormat Technologies hat die Emission einer privaten grünen Wandelanleihe bekanntgegeben. Nach Preisfestsetzung beläuft sich der Wert der Anleihe auf 375,0 Millionen US-Dollar (Mio. USD).

Das im Geothermiesektor tätige RENIXX-Unternehmen hat den Erstkäufern die Option eingeräumt, innerhalb eines 13-tägigen Zeitraums, der am Tag der Erstausgabe der Schuldverschreibungen beginnt und diesen einschließt, weitere Schuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 56,25 Millionen US-Dollar zu erwerben.

Bei den Anleihen handelt es sich um ungesicherte vorrangige Verbindlichkeiten des Unternehmens. Die Anleihen werden am 15. Juli 2027 fällig, sofern sie nicht vorher umgewandelt, zurückgezahlt oder zurückgekauft werden. Die Anleihe wird mit einem Zinssatz von 2,50 Prozent pro Jahr verzinst und ist halbjährlich nachträglich am 15. Januar und 15. Juli eines jeden Jahres, beginnend am 15. Januar 2023, zahlbar. Der Verkauf wird voraussichtlich am 27. Juni 2022 abgeschlossen.

Ormat schätzt, dass sich der Nettoerlös aus dem Verkauf der Schuldverschreibungen nach Abzug des Erstkäuferrabatts und der Emissionskosten auf ca. 364,9 Mio. USD belaufen wird bzw. auf ca. 419,7 Mio. USD, wenn die Erstkäufer ihre Option zum Erwerb weiterer Schuldverschreibungen ausüben.

Ormat beabsichtigt, ca. 18,0 Mio. USD des Nettoerlöses aus dem Angebot für den Rückkauf von Stammaktien zu einem Preis von 69,44 UDS pro Aktie zu verwenden (entspricht dem letzten an der New Yorker Börse am 22. Juni 2022 gemeldeten Verkaufspreis für die Stammaktien). Rund 222 Mio. USD sollen zur Finanzierung der zuvor angekündigten vorzeitigen Rückzahlung der Schuldverschreibungen der Serie 3 und der darauf aufgelaufenen und nicht gezahlten Zinsen sowie der Ausgleichszahlungen verwendet werden.

Ca. 21 Mio. USD bzw. ca. 25 Mio. USD (wenn die Erstkäufer ihre Option zum Kauf zusätzlicher Anleihen vollständig ausüben) sind für sog. Capped-Call-Transaktionen vorgesehen und der Rest für allgemeine Unternehmenszwecke.

Die Ormat-Aktie bildet nach den ersten drei Handelstagen dieser Woche mit einem Verlust von 8,5 Prozent auf einen Kurs von 63,96 Euro das Schlusslicht im RENIXX (22.06.2022, Schlusskurs, Börse Stuttgart). Im frühen Handel kann die Aktie heute zulegen, aktuell liegt der Kurs mit einem Plus von 1,6 Prozent bei 64,98 Euro (09:10 Uhr, 23.06.2022, Börse Stuttgart).

© IWR, 2022

23.06.2022