Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Energiebörse: EEX schließt Integration von Powernext ab

© EEX© EEX

Leipzig - Die European Energy Exchange (EEX) hat Powernext und Gaspoint Nordic zum 1. Januar 2020 erfolgreich integriert. Alle erforderlichen Genehmigungen für die Integration der Spot- und Terminmärkte für Erdgas in die EEX liegen vor. Gleiches gilt für die Registerdienstleistungen, die die EEX nun neben den Börsenaktivitäten betreibt.

Alle ehemaligen Handelsteilnehmer der Powernext und die Handelsteilnehmer der EEX können nun zusätzlich neben allen anderen EEX-Produkten für Strom, Emissionsrechte, Fracht und Agrarprodukte auch Erdgasprodukte für zwölf Marktgebiete in zehn Ländern handeln.

Alle Produkte stehen unter einem Regelwerk und einer Börsenmitgliedschaft zur Verfügung. Die Handelsteilnehmer der EEX profitieren weiterhin von Cross-Margining-Effekten, da die European Commodity Clearing (ECC) das zentrale Clearinghaus für alle am regulierten Markt und der OTF-Plattform der EEX abgeschlossenen Geschäfte bleibt.

© IWR, 2020

07.01.2020