Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Erster Platz: Triodos Bank finanzierte 2020 weltweit die meisten EE-Projekte

© Adobe Stock / Fotolia© Adobe Stock / Fotolia

Frankfurt am Main - Die Triodos Bank ist das 6. Jahr infolge aktivster Lead Arranger im Bereich der Erneuerbaren Energien und hat weltweit die meisten Projekte dieser Art finanziert.

Im Jahr 2020 finanzierte die Triodos Bank in den Bereichen Wind, Solar, Wasserkraft, Energieeffizienz und Speichertechnologie insgesamt 69 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 433 Millionen US-Dollar (Mio. USD)

Die Rangliste wird von dem unabhängigen Analysten Clean Energy Pipeline veröffentlicht. In die Platzierung fließen neben der Kreditvergabe der Triodos Bank NV (mit den Geschäftseinheiten in den Niederlanden, Belgien, Spanien und Deutschland) sowie der Triodos Bank UK Ltd, auch die Investitionen von Triodos Investment Management ein.

"Wir glauben, dass Finanzinstitute eine entscheidende Rolle bei der Finanzierung klimafreundlicher Technologien spielen. In Deutschland sind wir bei der Umsetzung von erneuerbaren Energien bereits weit fortgeschritten, so dass wir uns nun auf neue Herausforderungen vorbereiten, so Dominic Hereth, Leiter Energie & Infrastruktur bei der Triodos Bank Deutschland. Um die Klimakrise zu bekämpfen, sehe Triodos den Mehrwert in der Strukturierung von innovativen Finanzlösungen u.a. für die dezentrale Energieversorgung, die Wärmewende und die Begleitung von nachhaltigen Mobilitätskonzepten.

Die Triodos Bank ist seit über 40 Jahren in Europa tätig und erneuerbare Energien sind das größte Portfolio der Gruppe. Sie trat erstmals Mitte der 1980er Jahre in den Markt für erneuerbare Energien ein und konzentrierte sich dabei auf die Windenergie. Seitdem hat die Triodos Bank ihren Fokus auf zahlreich weitere Sektoren der nachhaltigen Energieversorgung ausgeweitet und neue Finanzierungslösungen entwickelt. So realisierte die Bank in Deutschland ein neues Konzept zur vereinfachten Finanzierung und Umsetzung von PV-Aufdachanlagen mit der Frankfurt Energy Holding GmbH. Ein weiteres Beispiel ist die Bereitstellung einer revolvierenden Kreditlinie für die Pacifico Renewables Yield AG. Ein neuer Finanzierungsansatz für die Bündelung von sehr kleinen PV-Aufdachanlagen und Speichern ist gerade in der Vorbereitung.

© IWR, 2021

27.07.2021