Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Nachhaltiger Wohnraum: Umweltbank unterstützt als Finanzierungspartnerin Nürnberger Wohnbauprojekt

© Umweltbank© Umweltbank

Nürnberg/Berlin - Die Mietwohnungsgesellschaft Volksbau hat in Nürnberg den Grundstein für ein energetisch hocheffizientes, preisgünstiges und nachhaltiges Neubauprojekt für Mietwohnungen gelegt. Das neue Quartier Maximilian wird auf einer ehemaligen Fläche der Deutschen Bahn AG im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof errichtet. Dort entstehen 12 Mietwohnhäuser mit 138 Wohnungen sowie 4 Gewerbeeinheiten mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt ca. 13.000 m². Sämtliche Wohnungen sollen zu Mieten unter dem Marktpreis von Neubauten angeboten werden.

Für den gesamten Neubau läuft ein Zertifizierungsprozess mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), bei dem die Zertifizierung „DGNB Gold“ angestrebt wird. Das Quartier Maximilian wäre damit das erste Bauprojekt der Volksbau, das mit dieser Zertifizierungsstufe ausgezeichnet wird. Zentraler Baustein dabei ist die energetisch hocheffiziente Bauweise nach dem Energiestandard „KfW-Effizienzhaus 40“. Auf den Dächern werden, in Zusammenarbeit mit der Naturstrom AG, Mieterstrom-Photovoltaik-Anlagen errichtet, die den Mietern vergünstigten Strom vom eigenen Dach garantieren. Der Innenhof, eine 400 m² große, für alle Bewohner nutzbare Dachterrasse und ein Gemeinschaftsraum mit Küche sind als gemeinschaftsbildende Elemente geplant.

Die Mietwohnungsbaugesellschaft Volksbau ist das Ergebnis einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Umweltbank AG als Finanzierungspartnerin, ihrer Tochtergesellschaft Umweltprojekt AG als Mitgesellschafterin und der pro.b Unternehmensgruppe, die verantwortlich ist für die Projektentwicklung, Planung und Umsetzung der Bauvorhaben. Ihr Ziel ist es, auch in Nürnberg preisgünstige, nachhaltige Mietwohnungen zu errichten.

© IWR, 2019

27.11.2019