Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Weniger CO2: Vattenfall baut Wärmenetz in London

© Vattenfall AB© Vattenfall AB

Stockholm - Der Energieversorger Vattenfall hat vom britischen Immobilienentwickler Argent Related den Auftrag für den Bau eines Wärmenetzes in London erhalten. Das neue Fernwärmenetz soll den Bedarf an Wärme und Warmwasser für circa 6.700 Wohneinheiten sowie Büros, Einzelhandel und andere Gewerbe auf einer Fläche von drei Millionen Quadratmetern dauerhaft decken, teilte Vattenfall mit.

Nach Abschluss des stufenweisen Ausbaus wird dieses Fernwärmenetz das bisher größte in Großbritannien sein und die CO2-Emissionen im Vergleich zur Gasheizung erheblich verringern.

Das Fernwärmenetz soll 2023 in Betrieb gehen. Geplant sind Wärmepumpen von acht Megawatt sowie Heizkessel, die 75 Prozent des gesamten Wärme- und Warmwasserbedarfs liefern werden.

© IWR, 2020

26.05.2020