Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Pressemitteilung Berliner Energieagentur GmbH

Exportinitiative Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft 1. Halbjahr 2008

Berlin (iwr-pressedienst) - Im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ein neues "AHK-Geschäftsreiseprogramm Energieeffizienz" eingerichtet. Das Programm wird von den deutschen Auslandhandelskammern (AHK) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) durchgeführt.

Ziel der Exportinitiative Energieeffizienz ist es, die Exportaktivitäten deutscher Unternehmen zu fördern. Das Programm ist in der Vorgehensweise an das Vorbild des in den vergangenen Jahren bereits durchgeführten "AHK-Geschäftsreiseprogramms Erneuerbare Energien" angelehnt. Angesprochen werden Unternehmen, die auf dem Gebiet Energieeffizienz im Gebäudebereich sowie Energieeffizienz in der Industrie arbeiten.

Das Programm unterstützt die deutschen Unternehmen in den Phasen der Auslandsmarkterschließung und ermöglicht eine zielgenaue, individuelle Kontaktaufnahme. Sowohl beim Markteinstieg wie auch zur Vertiefung bestehender Geschäftsbeziehungen sind die Auslandshandelskammern wichtige Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung in den jeweiligen Märkten.

Die Veranstaltungen im Rahmen des Geschäftsreiseprogramms stoßen in den Zielländern auf reges Interesse bei Politik, Verbänden und Unternehmen. Dieser direkte Kontakt zu wichtigen Akteuren hat sich in der Vergangenheit als eine zentrale Voraussetzung erwiesen, um Märkte strategisch zu erschließen und erfolgreich mit den richtigen Ansprechpartnern in Kontakt zu treten.

Die Reise dauert i.d.R. vier Tage und umfasst bis zu neun individuelle Gesprächstermine bei potenziellen Kunden/Partner vor Ort, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten werden, sowie ein eintägiges Seminar. Dabei haben die teilnehmenden Unternehmen die Gelegenheit, sowohl sich als auch ihre Produkte und Dienstleistungen dem anwesenden Fachpublikum zu präsentieren.

Die ersten beiden Reisen werden im März 2008 in die USA/San Francisco und Großbritannien/London gehen. Weitere Zielländer sind von der KW 14 bis zur KW 26 USA/Atlanta, Slowakei, Tschechien, Slowenien, Polen, Belgien, Niederlande und Italien.

Alle Leistungen der AHK im Rahmen des Geschäftsreiseprogramms sind für die Unternehmen kostenlos. Sie tragen ihre Reisekosten (Flug, Transfer, Unterkunft und Verpflegung) selbst.

Weitere Informationen (Programm, Teilnahmeunterlagen, Termine, Informationen zu den Zielmärkten) sind bei der Berliner Energieagentur GmbH erhältlich und in Kürze auch unter http://efficiency-from-germany.info abrufbar.

Fragen beantwortet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Anja Krechting, krechting@berliner-e-agentur.de, Tel.: +49 30 29 333 054
oder die jeweiligen AHKs.


Berlin, den 17. Dezember 2007


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Berliner Energieagentur GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Frau Anja Krechting,
Berliner Energieagentur GmbH, gerne zur Verfügung.
Französische Str. 23
10117 Berlin
Tel: 030 - 29 33 30 - 54
Fax: 030 - 29 33 30 - 99
E-Mail: mailto:krechting@berliner-e-agentur.de
Internet: http://www.berliner-e-agentur.de

---------------------------------------------------------------------
In der Energie-Pressedatenbank unter https://www.iwrpressedienst.de und
im Energiekalender unter https://www.energiekalender.de recherchierbar

---------------------------------------------------------------------



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Berliner Energieagentur GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Berliner Energieagentur GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Berliner Energieagentur GmbH