Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

shutterstock 262303136 1280 256

Forschungs-News

Nachtragshaushalt: BVES begrüßt Erhöhung der Mittel für Energieforschung

Berlin - Vom Bundestag im November 2019 beschlossene Änderungen im Etat des Bundeswirtschaftsministeriums hätten ab 2021 zu einer deutlichen Kürzung der Mittel für die Energieforschung geführt. Neben den im Bundesverband Energi... weiter...


Genehmigung: Erstes Windtestfeld in bergigem Gelände nimmt letzte große Hürde

Stuttgart - Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) plant zusammen mit sechs Partnern die Errichtung des weltweit ersten Testfeldes in bergigem Gelände.Mit der Erteilung der Genehmi... weiter...


Elektromobilität: Fraunhofer IWKS baut Zentrum für Demontage und Recycling in Hanau auf

Hanau - Die Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS entwickelt gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Forschung nachhaltige Prozesse für ein vollständiges Recycling der Komponenten von Elekt... weiter...


Smartes Quartier Karlsruhe-Durlach: Wärmepumpen und PV halbieren CO2-Emissionen im Bestand

Freiburg / Karlsruhe - Im Rahmen des Projekts „Smartes Quartier Karlsruhe-Durlach“ wird in Karlsruhe-Durlach die derzeitige konventionelle Versorgung durch ein Energiesystem ersetzt, bei dem zwei Wärmepumpen, Photovoltaik-Anlag... weiter...


Erfolgreiches Pilotprojekt: Quartiersspeicher wichtig für Energiewende in Kommunen

Berlin, Darmstadt, Groß-Umstadt - Im Neubaugebiet „Am Umstädter Bruch“ in der hessischen Gemeinde Groß-Umstadt verpflichtet der Bebauungsplan alle Bauherren, eine Photovoltaikanlage zu installieren und den Solarstrom zu speic... weiter...


Weltweit spitze: Fraunhofer ISE Labor senkt Messunsicherheit bei PV-Modulen auf 1,1 Prozent

Freiburg - Das Kalibrierlabor CalLab PV Modules des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE hat von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) die Reakkreditierung als unabhängiges Kalibrierlabor gemäß der neuen Norm... weiter...


Marktanalyse: PV-Weltmarkt bleibt 2020 stabil bei 110.000 bis 130.000 MW

Taipeh, Taiwan- Die taiwanesischen Marktforscher von Trendforce haben in einer aktuellen Analyse zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die globale High-Tech-Industrie auch eine Einschätzung zur Photovoltaik-I... weiter...


Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt Wasserstoff-Roadmap für Deutschland

Freiburg - Derzeit strebt die Bundesregierung eine Nationale Strategie Wasserstoff (NSW) an, in der die wesentlichen Eckpunkte für eine Wasserstoffwirtschaft ausgearbeitet werden. Auch die Fraunhofer Gesellschaft hat sich intensiv mit grünem Wasserstoff beschäftigt, eine Roadmap erstellt und diese an die politischen Entscheidungsträger weitergeleitet. weiter...


Solarforscher untersuchen und bewerten 21 Speichersysteme

Berlin - Im Rahmen der Stromspeicher-Inspektion 2020 haben Forscher der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) zum dritten Mal die Energieeffizienz von Batteriesystemen für Solarstromanlagen bewertet. Zwei Anbieter gehen als Spitzenreiter hervor. weiter...


Studien: Bedeutung von Bioenergieanlagen für Energiesystem steigt

Leipzig - Die Vergütung für Bestandsanlagen wurde mit der Einführung des EEG im Jahr 2000 für 20 Jahre festgeschrieben. Wie bei Windenergie- und Solarstromanlagen, wird eine wachsende Anzahl von Bioenergieanlagen in den kommenden Jahren schrittweise aus der bisherigen Vergütung fallen. Ihr Weiterbetrieb hat für die Energiewende jedoch eine hohe Bedeutung. weiter...


Weltweiter Bestand an Elektrofahrzeugen steigt 2019 um über 40 Prozent

Stuttgart - Im Jahr 2019 ist der Bestand an Elektroautos weltweit um über 40 Prozent auf knapp 8 Millionen Fahrzeuge gestiegen. Auch die globalen Neuzulassungen haben einen neuen Höchststand erreicht, zeigen aber gegenüber 2018 nur noch einen geringen Anstieg. Deutschland hinkt weiter hinterher. weiter...


Klimawandel: Wissenschaftler prüfen gigantischen Schutzdamm für Nordsee-Anrainer

Kiel – Angenommen, die Weltgemeinschaft schafft es nicht, die Klimaerwärmung langfristig zu stoppen. Kann ein gigantischer Damm, der die komplette Nordsee schützt, die Überflutung der Anrainerstaaten dann verhindern? Dieser Frage sind Wissenschaftler aus den Niederlanden und Deutschland nachgegangen. weiter...




Pressemitteilungen

Robert Bosch Juniorprofessor Oliver Schenker kommt zur Frankfurt School

13.04.2016 | Frankfurt am Main / Stuttgart (iwr-pressedienst) - Der Umwelt- und Ressourcen-Ökonom Dr. Oliver Schenker erhält die Robert Bosch Juniorprofessur 2016 und kommt an die Frankfurt School of Finance & Management. Ab Juni wird er dort eine Arbeitsgruppe leiten, die zur Fakultät der Frankfurt School sowie... weiter...


Supraleiter – Chance für die Energiewende?

05.04.2016 | Osnabrück (iwr-pressedienst) - Aus der rein akademischen Ecke sind Supraleiter längst heraus. Sie sind im Einsatz bei Stromtransport und -verteilung sowie als Netzschutz. Supraleiter können eine sehr nützliche Innovation in Bereich der Windenergieerzeugung sein. Prinzip bedingt haben sie fast keinen... weiter...