Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Politik-News zur Energiewirtschaft





Reaktionen auf das CO2-Sondergutachten der Wirtschaftsweisen

Münster - Die Wirtschaftsweisen haben mit dem Sondergutachten die Debatte um eine CO2-Bepreisung befeuert. Während die Diskussionen in der Öffentlichkeit zunehmen, werden die Positionen der Parteien zunehmend deutlicher. weiter...


BMU stellt Power-to-X Aktionsprogramm vor

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat ein Aktionsprogramm des BMU für den Einsatz von strombasierten Brennstoffen (Power-to-X/PtX) vorgelegt. Die Power-to-X-Branche begrüßt das Programm, lehnt die vom BMU geplanten Demonstrationsanlagen aber ab. weiter...


Forschungsministerium setzt auf Wasserstoff als Energieträger

Berlin - Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, hat den Förderrahmen des Bundesforschungsministeriums (BMBF) im Bereich Klimaschutz vorgestellt. Eine wichtige Rolle dabei kommt der Wasserstoff-Forschung zu. weiter...


EU-Kompromiss zur Treibhausgas-Neutralität bis 2050 gescheitert

Berlin - Die EU-Mitgliedsstaaten konnten sich auf keinen einstimmigen Beschluss zur Treibhausgas-Neutralität bis 2050 einigen. Allerdings sind offenbar nur drei osteuropäische Staaten gegen eine konkrete Jahreszahl. weiter...


Stimmen zum zweiten Fortschrittsbericht zur Energiewende

Münster - Die Reaktionen auf den vom Bundeskabinett am gestrigen Donnerstag (06.06.2019) beschlossenen zweiten Fortschrittsbericht zur Energiewende fallen verhalten aus. Die Vorsitzenden von Energie- und Branchenverbänden sehen die Bundesregierung zunehmend unter Druck. weiter...


Zweiter Fortschrittsbericht zur Energiewende beschlossen

Berlin - Das Bundeskabinett hat gestern (06.06.2019) den zweiten Fortschrittsbericht zur Energiewende beschlossen. Die Expertenkommission zum Monitoring Prozess stellt der Regierung kein gutes Zeugnis aus. weiter...


BEE und BNE fordern nach Europawahl Kurskorrektur bei Klima- und Energiepolitik

Berlin - Nach dem Statement der Wähler bei der Europawahl 2019 für den Klimaschutz versuchen CDU und SPD die Schlappe aufzuarbeiten. Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) fordert die Bundesregierung zu zügigem Handeln auf. Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (BNE) betont die Neujustierung der europäischen Klimapolitik auf die Ziele von Paris. weiter...


Kabinett beschließt Rahmen für Strukturförderung der Kohleregionen

Berlin - Das Bundeskabinett hat heute (22.05.2019) die vom Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgelegten Eckpunkte zur Umsetzung der strukturpolitischen Vorschläge der Kohle-Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ beschlossen. weiter...


Deutschland und Frankreich beraten über Batteriezellfertigung

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) arbeitet gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen weiter am Aufbau einer europäischen Batteriezellfertigung. Aufgrund des großen Interesses seitens der Industrie möchte Altmaier weitere Unternehmen unterstützen. weiter...


Netzentgelte für Power-to-X offensichtlich wieder vom Tisch

Berlin - Die Novelle des Gesetzes zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus (NABEG 2.0) soll korrigiert werden. Die umstrittene Netzentgeltpflicht im Bereich Sektorkopplung, die bei Industrieunternehmen, Stadtwerken, aber auch in den Ländern für Kritik gesorgt hat, wird zurückgenommen, offen ist aber wann. weiter...


EEG-Konto erreicht erstmals 6 Milliarden-Überschuss

Münster - Auf dem EEG-Umlagekonto für den Ökostrom klettern die Milliarden-Überschüsse immer weiter in die Höhe. Jetzt wurde die neue Rekordmarke von 6 Milliarden Euro an Guthaben erreicht. weiter...


Bundesregierung gibt grünes Licht für E-Scooter

Berlin, Münster - Das Bundeskabinett hat den Weg für die Nutzung von E-Scootern im öffentlichen Straßenverkehr freigemacht. Jetzt ist der Bundesrat am Zug. Es gibt aber auch Bedenken. weiter...


Die nächsten Energie-Veranstaltungen in

alle Veranstaltungen