Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Pressemitteilung Renewables Academy (RENAC) AG, Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin / Berlin Professional School

Neues Fernstudium: Spezialist*in für Green Energy and Climate Finance

- Die Berlin Professional School bietet ab Oktober 2021 ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium zum Master of Science mit dem Schwerpunkt „Green Energy and Climate Finance“

© Renewables Academy (RENAC) AG / Fotografin: Heidi Scherm
© Renewables Academy (RENAC) AG / Fotografin: Heidi Scherm
Berlin (iwr-pressedienst) - Durch Klimawandel und Energiewende verändern sich wirtschaftliche und gesamtgesellschaftliche Rahmenbedingungen, entstehen neue Berufsbilder und -anforderungen. Spezialist*innen für Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimafinanzierung sind gefragt. Dem trägt der neue berufsbegleitende Fernstudiengang „Master Business Management – Green Energy and Climate Finance“ der Berlin Professional School (BPS) an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) inhaltlich und organisatorisch Rechnung. Das berufsintegrierende, internationale Weiterbildungsangebot startet zum 1. Oktober 2021 und führt in vier Semestern zum akademischen Grad Master of Science (M.Sc.). Der Studiengang wird in englischer Sprache angeboten. Bewerbungsfrist für das kommende Wintersemester ist der 31. August 2021.

Das Management von Umwelt- und Klimarisiken umfasst die umwelt- und klimagerechte Ausgestaltung von Geschäftsmodellen und -prozessen, ökonomischer Effizienz und die Finanzierung grüner Investitionen. Die multidisziplinären Studieninhalte des in dieser Form einzigartigen Weiterbildungsprogramms sind in enger Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Praxis entwickelt worden. Dieser Masterstudiengang wird von der Berlin Professional School, dem Weiterbildungsinstitut der HWR Berlin, in Kooperation mit der Renewables Academy (RENAC) AG angeboten, ein weltweit agierender Experte für die Ausbildung im Bereich Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Der „Master Business Management – Green Energy and Climate Finance“ qualifiziert für Führungspositionen in internationalen Unternehmen und Organisationen. Neben modernen Managementsystemen und -instrumenten gehören zu den Studieninhalten die Entwicklung und Einführung neuer Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten sowie die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Der Studienschwerpunkt "Green Energy and Climate Finance" vermittelt Fachwissen zur Bewertung, Finanzierung und Steuerung von Green Energy-Projekten wie internationale Klimafinanzierung, Modellierung grüner Projektfinanzierung, Due Diligence und Unternehmensbewertung sowie Performance Measurement im grünen Energiesektor. Im Rahmen des Studiengangs können Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Zertifikat "Green Energy Finance Specialist" der RENAC erwerben.

Das Studium findet im Blended-Learning-Format statt. Moderierte Online-Lehre und Selbststudium gehen Hand in Hand. Die Selbstlernphasen werden durch strukturiert angebotene Lerninhalte (über die Lernplattform Moodle) unterstützt und sind jederzeit flexibel und autonom abrufbar. Auf diese Weise können die zeitliche Lage und Intensität des Lernens an den individuellen Bedürfnissen ausgerichtet werden. Das Erlernte wird in gemeinsamen Online-Veranstaltungen vertieft und um neue Lerninhalte ergänzt. Die moderierte Online-Lehre bietet zudem Raum für den Austausch mit Lehrenden und Kommiliton*innen. Ergänzt werden kann das Programm durch eine einwöchige Studienreise nach Berlin. Durch einen Mix aus methodischen Lehransätzen und der Integration von realen Praxisprojekten entwickeln die Teilnehmer*innen die Fähigkeit, ihr Wissen kreativ und lösungsorientiert auf internationale Fragestellungen anzuwenden.

Der Wirtschafts- und Finanzsektor rund um Erneuerbare Energien bieten Unternehmen und Organisationen in allen Bereichen große Wachstumschancen, sind Zukunftsmotor für Wirtschaft und Gesellschaft. Der Schlüssel für langfristigen Erfolg ist hochqualifiziertes Personal. Absolvent*innen des neuen Masterstudiengangs haben als Spezialist*innen für Green Energy and Climate Finance hervorragende Karriereaussichten. Durch den starken Anwendungsbezug der Lehr- und Lerninhalte kann schon während des Studiums das Erlernte in der Praxis eingesetzt werden. Das potenzielle berufliche Spektrum reicht von Projektentwickler*in und Investor*in für Erneuerbare Energien und Klima / Energieeffizienz im privaten Sektor über qualifizierte Tätigkeiten bei Finanzierungsinstitutionen und Beratungsunternehmen bis hin zu öffentlichen Organisationen.

Der Masterstudiengang richtet sich an aktuelle und künftige Fach- und Führungskräfte mit Hochschulabschluss und mindestens einem Jahr Berufserfahrung. Bewerber*innen ohne Hochschulabschluss müssen mindestens fünf Jahre relevante Berufserfahrung vorweisen.


Die HWR Berlin gehört zu den renommiertesten Hochschulen für den Management-Sektor in Deutschland. In der Berlin Professional School hat die HWR Berlin ihre weiterbildenden Master gebündelt. Das gesamte Programm der BPS ist auf die Ausbildung von Professionals ausgerichtet: Die Lehrformate ermöglichen ein Vollzeit- oder berufsbegleitendes Studium und der Career Service und das Alumni-Netzwerk bieten bereits parallel zum Studium die Möglichkeit der Neuorientierung. Karriereziele können ausgelotet und Netzwerke aufgebaut werden. Management und Leadership werden an der BPS gelehrt und gelebt.


Die Renewables Academy (RENAC) AG mit Sitz in Berlin ist eine der weltweit führenden Weiterbildungsakademien für Capacity Building im Bereich der Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 haben mehr als 21.000 Teilnehmer aus über 160 Ländern an den unterschiedlichen Trainingsprogrammen teilgenommen.

Weitere Informationen:
www.renac.de/master
www.berlin-professional-school.de/mbmgreen

Kontakt
Mirjam Klessen
Teamleitung MBA / Internationale Master
E-Mail: bps-mbm@hwr-berlin.de
Tel.: +49 (0)30 30 877 1318


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/renac/5c14c_MBA-Green-Energy-Climate-Finance-Heidi-Scherm.jpg
© Renewables Academy (RENAC) AG / Fotografin: Heidi Scherm


Berlin, den 15. Juli 2021


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin / Berlin Professional School bzw. die Renewables Academy (RENAC) AG wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakte:

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Mirjam Klessen
Teamleitung MBA / Internationale Master
Tel: +49 (0)30 30 877 1318
E-Mail: bps-mbm@hwr-berlin.de

Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin / Berlin Professional School
Badensche Straße 52
10825 Berlin

Internet: https://www.berlin-professional-school.de


Renewables Academy (RENAC) AG
Dennis Dührkoop
Tel: +49(0)30 5870870 00
E-Mail: duehrkoop@renac.de

Renewables Academy (RENAC) AG
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin
Germany

Internet: https://www.renac.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Renewables Academy (RENAC) AG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Renewables Academy (RENAC) AG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen der Herausgeber


Meist geklickte Pressemitteilungen der Herausgeber

  1. Die Renewables Academy weitet internationale Angebote für Finanztrainings aus
  2. Neues Fernstudium: Spezialist*in für Green Energy and Climate Finance