Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

E-Mobilität: Volkswagen Nutzfahrzeuge nimmt 100 neue Ladesäulen in Betrieb

© VWN© VWN

Hannover - Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat in Hannover-Stöcken 100 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen. Davon steht die Hälfte auf dem Unternehmensgelände, weitere 50 auf den öffentlichen Parkplätzen rund um den Standort.

In den kommenden drei Jahren soll die Anzahl an Ladestationen für E-Fahrzeuge sukzessive erweitert werden. Bis 2023 will VWN den Bestand an Ladepunkten auf insgesamt 450 ausbauen. Davon sollen 150 Ladepunkte auf dem Werksgelände stehen und 300 auf den öffentlichen Parkplätzen. VWN will als Automobilhersteller dadurch einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der Ladeinfrastruktur am Standort Hannover leisten.

Gespeist werden die Ladesäulen mit Strom, der zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen kommt. Die Parkplätze an den Ladesäulen sind grün markiert und ausschließlich für Fahrzeuge mit Elektroantrieb reserviert.

© IWR, 2019

30.10.2019