Effizienzbranche.de

Branchenportal für Energieeffizienz-Lösungen

Fotolia 37157865 1280 256

Neuer Dachverband: Solarverband Bayern gegründet

© Fotolia© Fotolia

Freising - Der Solarverband Bayern e.V. ist jetzt offiziell im Vereinsregister eingetragen. Ziel ist es, den Ausbau der Photovoltaik und Solarthermie im Freistaat voranzutreiben. Der Verein wurde im März 2019 in Freising gegründet und versteht sich als Dachverband und offizielles Sprachrohr der bayerischen Solarvereine, –initiativen und -firmen. Zudem ist er Mitglied und im Vorstand des Landesverbandes Erneuerbare Energien (LEE) Bayern, der Landesvertretung des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE).

Gegründet wurde der Solarverband Bayern e.V. aus der Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Solarinitiativen (ABSI) heraus. Der Fokus der Verbandsarbeit liegt auf der Erzeugung von Solarstrom und Solarwärme mit den entsprechenden Strom- und Wärme-Speichertechnologien.

In dem Gründungsvorstand wirken mit: Franz Lichtner vom Ergon e.V. als 1.Vorsitzender, Andreas Henze von Sonnenkraft Freising e.V., Andreas Engl von der Erzeuger-gemeinschaft für Energie in Bayern e.G., Oliver Seth vom Ergon e.V. sowie Bernd Kerscher vom Sonnenhaus-Institut.

© IWR, 2019

26.07.2019